Jour fixe de musique 20. September 2014

 in dem

"Veranstaltungssaal der Residenz am Dom"
An den Dominikanern 6-8 6, 50668 Köln

„Liebe, miłość, l’ amour” - die schönsten Lieder singen
Zenon Iwan und Mariola Mainka

 

Zenon Iwan (Tenor)
seit 2008 ein festes Ensemblemitglied der Oper Bühnen der Stadt Köln,
studierte Gesang an der Krakauer Musikakademie, absolvierte viele
Gastspiele an Opernhäusern in ganz Europa.
In Darmstadt, Florenz und Krakau tauchte er in die Rolle des TAMINO
in der "Zauberflöte" von W.A. Mozart ein.
Er war ein Ensemblermitglied des Landestheaters in Detmold,
sowie des Magdeburger Theaters.

 

 

 Mariola Mainka (Sopran)
nach ihrem Musikstudium an der Hochchule für Musik in Katowitz bakam
sie ihr erstes Engagement an der Schlesischen Oper in Beuten. Neben der Haupttätigkeit als 1. Sopran im Chor der Oper Köln übernimmt sie immer
wieder Solorollen.
Man hörte sie u.a. als GIANNETTA in Donizettis "Liebestrank", als ZAUNSCHLÜPFER in "Die Vögel", JULIETTE in "Die tote Stadt" sowie
"Die Liebe zu den drei Orangen" und "La forza del destino".

 

 

 Jan Weigelt (Klavier)
studierte Klavier, Waldhorn, Dirigieren und Theorie an der Kölner Musikhochschule. Er war mehrere Jahre Hornist und dirigierte als
assistent im renommierten Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule Köln.
Heute ist Jan Weigelt ein sehr getragter Klavierbegleiter für klassische
Lied- und Opern- /Operettenprogramme, sowie für Chanson, Jazz , Pop.