Jour fixe de musique 30. August 2015

in dem

"Veranstaltungssaal der Residenz am Dom"
An den Dominikanern 6-8 6, 50668 Köln

„Die drei Tenöre und die schönsten Melodien zwischen Weichsel, Rhein und Tevere"  singen
Zenon Iwan, George Ziwziwadze und Piotr Wnukowski

 

Piotr Wnukowski (Tenor)

wurde in Warschau geboren und studierte dort polnische Philologie. Er absolvierte das Gesangsstudium an der F.-Chopin-Musikakademie in seiner Heimatstadt. Er bekam Engagements an der Schlesischen Oper Beuthen (Bytom), Staatsoper Krakau und Nationaloper in Warschau. Seit 1990 ist P. Wnukowski in Deutschland tätig, u.a. an den Opernhäusern in Koblenz und Wiesbaden. Wichtigste Rollen seines Repertoires sind Stefan (Gespenster Schloß), Belmonte (Die Entführung aus dem Serail), Tamino (Die Zauberflöte), Nadir (Die Perlenfischer), Alfredo (La Traviata), II Duca (Rigoletto), Edgardo (Lucia di Lammermoor), Eisenstein (Die Fledermaus), Simon (Der Bettelstudent), Danilo (Die Lustige Witwe). Seit 2000 ist er Mitglied des Kölner Opernchores.

George Ziwziwadze (Tenor)

der in Georgien geborene Tenor George Ziwziwadze hat seine Gesangsausbildung an der staatlichen Musikhochschule in Tiflis erfolgreich abgeschlossen.

Nach dem Studium sang der junge Tenor Partien, wie den Nemorino in L’Elisir d’amore, Lenski in Evgenij Onegin etc. im Opernstudio in Tiflis. Bis 2000 sang er als Solist in dem berühmten Gesangsensemble „Rustavi“. Mit diesem Ensemble gab er zahlreiche Auftritte auf den größten Bühnen der Welt, wie in London im Royal Alber Hall, in Paris im Olympia, in Moskau im Tschaikowski-Saal, Berlin, New York, Zürich uvm.

Seit 2000 wohnt und arbeitet der Tenor in Deutschland. Seit 2010 ist George an der Oper Köln als Sänger angestellt.

Zenon Iwan (Tenor)

studierte Gesang an der Krakauer Musikakademie und absolvierte viele Gastspiele an Opernhäusern in ganz Europa. In Darmstadt, Florenz und Krakau schlüpfte er in die Rolle des TAMINO in der »Zauberflöte« von W.A. Mozart.  Er war ein Ensemblemitglied des Landestheaters in Detmold, sowie des Magdeburger Theaters.  Zenon Iwan ist seit 2008 ein festes Ensemblemitglied der Oper Bühnen der Stadt Köln.

Jan Weigelt (Klavier)

studierte Klavier, Waldhorn, Dirigieren und Theorie an der Kölner Musikhochschule. Er war mehrere Jahre Hornist und dirigierte als  Assistent im renommierten Jugendsinfonieorchester der Rheinischen Musikschule Köln. Heute ist Jan Weigelt ein sehr gefragter Klavierbegleiter für klassische Lied- und Opern-/Operettenprogramme, sowie für Chanson, Jazz, Pop.